Elternvertretung

Schule hat die ganz wesentliche Aufgabe, die ihr anvertrauten Kinder zu lebenstüchtigen Menschen zu erziehen. Diese Verpflichtung kann die Schule aber nicht allein, nicht anstelle der Familie und erst recht nicht gegen die Eltern, sondern nur in einer Erziehungspartnerschaft gemeinsam mit den Eltern erfüllen.

Es ist unsere Aufgabe als Eltern und Elternvertreter, die Sicht der Dinge aus der Elternperspektive einzubringen. Hierbei vertritt die Elternvertretung regelmäßig die kollektiven Rechte der Eltern. Außerdem unterstützt die Elternvertretung die Eltern auch bei der Klärung individueller Probleme und vermittelt zwischen Eltern, Schule, Schulträger und sonstigen Stellen.

Wenden Sie sich daher mit Fragen und Problemen vertrauensvoll an ihre Klassenvertretung oder die Elternvertretung unserer Schule.

Die Elternvertretung unserer Schule wird zunächst klassenweise gewählt. Aus den Vertretern der einzelnen Klassen werden noch einmal die Vertreter der Elternschaft in der Schule gewählt. Jede Klasse wählt einen Klassenelternsprecher und einen Vertreter.

Schulelternsprecherin der Schule ist Carina Friedhoff-Schleiffer .

Die Vertretungen der Eltern in den einzelnen Klassen werden jeweils nach der Wahl innerhalb der Klasse bekanntgegeben. Sie finden sie auf der Seite Klassen.



Nachstehend die Übersicht über die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Schulorgane für das Schuljahr 2016/17:




Schulelternsprecherin Friedhoff-Schleiffer Carina
Stellvertreterin Bohler Ute
Gesamtkonferenz: Elternvertretung Bauernfreund Nicole, Hassler Tanja
- Lehrer alle
Schulkonferenz: Elternvertretung Hinkel Stephan, Pfeiffer Jennifer, Thielen Stefanie, Holz Kathrin
- Lehrer Seiwert Thomas, Jakobs Simone, Becker Monica, Garson Sabrina
Schulregionkonferenz: Elternvertretung Friedhoff-Schleiffer Carina
- Lehrer Bauer-Rehlinger Christina
Schulregionselternvertretung: Elternvertreterin Fridhoff-Schleiffer Carina



Impressum Kontakt